Zum Hauptinhalt springen
Lions Clubs International Foundation Lions Clubs International Foundation
Zum Seitenende springen

Allgemeines – Häufig gestellte Fragen

Allgemeines – Häufig gestellte Fragen

section

Allgemeines – Häufig gestellte Fragen

Nach welchen Kriterien wählt LCIF die Gründe und Projekte aus, die unterstützt werden?
LCIF wählt Projekte aus, die in unseren vier Schwerpunktbereichen liegen: Katastrophenhilfe, Unterstützung von Jugendlichen, Sehkrafterhaltung und humanitäre Belange. Zuschüsse werden Lions entsprechend den spezifischen Kriterien jedes Zuschussprogramms für Projekte in diesen Bereichen gewährt. Darüber hinaus geht LCIF Partnerschaften mit geeigneten Organisationen ein, um in diesen Bereichen größere Ziele erreichen zu können, z. B. mit Gavi, the Vaccine Alliance, Special Olympics und The Carter Center. Diese Partnerschaften werden unter der Leitung des LCIF-Treuhändervorstandes eingegangen.

Wie kann ich herausfinden, ob LCIF Projekte in meiner Region finanziert hat?
Sie können Berichte zu LCIF-Zuschüssen und Spenden direkt bei LCIF anfordern. 

Gewährt LCIF Zuschüsse für die Unterstützung von Einzelpersonen (z. B. Stipendien, Zuschüsse für persönliche medizinische Ausgaben usw.)?
LCIF unterstützt groß angelegte Hilfsprojekte, die einem wichtigen humanitären Notstand begegnen. Diese Projekte werden von Lions vor Ort geleitet, die den Notstand erkennen, einen entsprechenden Handlungsplan entwickeln und das Hilfsprojekt realisieren. LCIF hat kein Zuschussprogramm zur Unterstützung von Einzelpersonen. Anfragen dieser Art sollten stattdessen an die Lions vor Ort gerichtet werden, die häufig Programme eingerichtet haben, um in ihren Kommunen entsprechende Anliegen berücksichtigen zu können. Über den Link Club finden können Sie einen Club in Ihrer Nähe suchen, an den Sie sich wenden können.

Wie effektiv arbeitet LCIF als Wohltätigkeitsorganisation?
LCIF kann auf eine lange Geschichte erfolgreicher Projekte zurückblicken. LCIF steht für Qualität (effektive Programme mit ausgezeichneten Folgeaktivitäten), Effizienz und Einzigartigkeit (die einzige internationale Lions-Stiftung). Daher wurde unsere Stiftung von der Financial Times als Nummer 1 unter den NGOs gekürt.

Finanzielle Verantwortung und Transparenz sind für LCIF ein wichtiges Anliegen. LCIF trägt dafür Sorge, dass alle gespendeten Gelder effizient eingesetzt werden, damit noch mehr Menschen Hilfe erhalten können. Mit Spenden werden Ausgaben für kurz- und langfristige Programme sowie Zuschüsse finanziert. Basierend auf Renditezielen wird ein Kapitaleinkommen antizipiert, das ausreicht, um die prognostizierten Verwaltungs- und Entwicklungskosten zu decken.

Wie werden LCIF-Zuschussprogramme finanziert?
Der Großteil der Zuschussfinanzierung stammt von Spenden der Lions-Clubs und von Einzelmitgliedern auf der ganzen Welt. LCIF erhält keinen Anteil an Lions-Mitgliedschaftsbeiträgen. Das verfügbare Kapital von LCIF setzt sich ferner aus Schenkungen von Stiftungen, Unternehmen, Regierungsorganisationen und Nicht-Lions sowie Zinseinnahmen aus Kapitalanlagen zusammen.

Stimmt es, dass LCIF keine Verwaltungsausgaben hat?
Wie alle Organisaitonen hat auch LCIF Verwaltungsausgaben. Alle Aufwendungen von LCIF lassen sich in drei Funktionsbereiche unterteilen: Verwaltungskosten Mittelbeschaffung und Programme. Im Geschäftsjahr 2016/2017 beliefen sich die Verwaltungskosten von LCIF auf 8,7 % der Gesamtausgaben. Durch umsichtige und verantwortungsvolle Mittelverwaltung kann LCIF die Verwaltungskosten und die Aufwendungen für Mittelbeschaffung durch Kapitalerträge decken.

Bedeutet dies, dass Spenden zu 100 % an LCIF-Hilfsprojekte fließen?
Ja. Jede Spende unterstützt kurz- und langfristige LCIF-Programme. Die Zuschüsse machen den größten Teil der Aufwendungen für Programme aus. Wie bereits zuvor erwähnt, können mit den Kapitalerträgen die Verwaltungskosten und die Aufwendung für Mittelbeschaffung gedeckt werden.

Wie weiß ich, dass meine Spende an LCIF meiner Absicht entsprechend der Unterstützung von Zuschüssen und Programmen zugutekommt?
LCIF wurde vor Kurzem zum sechsten Mal in Folge mit der 4-Sterne-Bewertung von Charity Navigator für seine effiziente Finanzverwaltung und seine Verpflichtung zu Rechenschaft und Transparenz ausgezeichnet.

Charity Navigator wurde 2001 gegründet und ist die größte und am häufigsten genutzte Institution für Wohltätigkeitsorganisationen in den USA. Charity Navigator untersucht die finanzielle Solidität, Verantwortlichkeit und Transparenz der Wohltätigkeitsorganisationen. Daraus resultierend werden die Bewertungen erstellt. Die finanzielle Analyse basiert auf den Angaben des Steuerformulars 990 für Wohltätigkeitsorganisationen in den USA. Die Bewertungen geben an, wie gut bewertete Wohltätigkeitsorganisationen ihre Programme und Hilfsprojekte im Laufe der Zeit nachhaltig entwickelt haben.

Die 4-Sterne-Bewertung für LCIF verweist darauf, dass die Stiftung ihren Hilfsauftrag durchgängig auf finanziell stabile und verantwortungsbewusste Weise erfüllt. Nur 8 Prozent der bewerteten Hilfsorganisationen wurden viermal in Folge mit einer 4-Sterne-Bewertung ausgezeichnet. Mit diesem außergewöhnlichen Ergebnis lässt LCIF die meisten anderen Wohltätigkeitsorganisationen in den USA weit hinter sich. LCIF-Spender können sich sicher sein, dass ihre Spenden zur Unterstützung der vorgesehenen Programme verwendet werden.

Wie kann ich mehr über die Finanzen von LCIF erfahren?
Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Finanzen und Programme interessieren. Nähere Einzelheiten finden Sie in unserem aktuellen Jahresbericht. Auskünfte zu den Finanzen des letzten Geschäftsjahres erhalten Sie in unserem geprüften Geschäftsbericht oder in der Steuererklärung von LCIF (Formular 990). 

Zudem können Sie sich unter Fragen zu Wohltätigkeitsspenden umfassend informieren.

section

Zum Seitenanfang springen