Zum Hauptinhalt springen
Lions Clubs International Foundation Lions Clubs International Foundation
Zum Seitenende springen

Lions Clubs International Foundation Datenschutz

Lions Clubs International Foundation Datenschutz

section

Lions Clubs International Foundation (LCIF) nimmt den Datenschutz im Zusammenhang mit unseren Websitebesuchern, Spendern und Lions sehr ernst. Persönliche Informationen werden weder verkauft noch vermietet oder anderweitig an Privatpersonen oder Organisationen weitergegeben.

Normale Websitenutzung
Im Prinzip können Sie die LCIF-Website besuchen, ohne irgendwelche persönlichen Informationen über sich selbst freigeben zu müssen. Die einzige Information, die von LCIF gesammelt wird, sind standardmäßige Webnutzungsdaten, wie Daten zum Serviceprovider, Betriebssystem, Browsertyp, zu den besuchten Seiten, zu Downloads, Websiteverweisen und zum Besuchsdatum. Mit diesen Informationen können wir die Websiteaktivität beurteilen, unsere Website regelmäßig verbessern und sie noch benutzerfreundlicher machen.

Sammlung von Informationen, die eine Personenidentifikation ermöglichen
LCIF ist sich der Wichtigkeit des Schutzes von privaten Informationen unserer Websitebesucher, Spender und Lions sehr bewusst. Informationen zu Besuchern, Spendern und anderen werden nur gesammelt, um die Kommunikation zu vereinfachen. Dies geschieht zudem auf freiwilliger Basis. Die Sammlung dieser Daten dient ausschließlich der guten Sache unserer Vereinigung und der Unterstützung von Lions-Clubs weltweit in ihrem Bestreben in ihren Kommunen und auf der ganzen Welt Hilfe zu leisten. Besucher, Spender und Lions können sich jedoch jederzeit gegen unsere Direktmarketingaktivitäten entscheiden. Wir arbeiten mit Serviceprovidern, z. B. Consultants für den Websitedatenverkehr, zusammen, die in unserem Auftrag bestimmte Aufgaben ausführen. Diese haben daher u. U. Zugriff auf notwendige persönliche Informationen, dürfen diese aber nicht für andere Zwecke weiterverwenden oder freigeben.

Persönliche Daten werden darüber hinaus für notwendige operative Aktivitäten von LCIF gespeichert, z. B.:

  • Betreuung von Spendern
  • Prüfung von Zuschussanträgen und Entscheidungen über Finanzierung
  • Berichte über Spenden und Zuschüsse
  • Verbreitung von Veröffentlichungen wie dem Jahresbericht
  • Erstellung von Spenderprofilen und Erfassung von Trends zur Unterstützung von Entwicklungsprogrammen
  • Programmüberwachung und -auswertung
  • Planung von Kongressen und Konferenzen
  • Beantwortung von Informationsanfragen
  • Kontaktinformationen für Lions-Führungskräfte wie ehemalige und derzeitige internationale Amtsträger, Direktoren und Beauftragte des Vorstands, Multidistrikt-Ratsvorsitzende und Governatsrat, Distrikt- und Vize-Distrikt-Governor, Multidistrikt- und Distriktbeauftragte, Clubamtsträger, Zuschussverwalter, Projektbeauftragte und technische Berater
  • Unterstützung von PR-Aktivitäten und kooperativen Allianzen
  • Unterstützung von Lions Clubs International und weiteren zugehörigen Hilfsprogrammen
  • Offenlegung von Daten gegenüber dem Treuhändervorstand und den Beratungsausschüssen der Lions Clubs International Foundation
  • Offenlegung von Daten im Zusammenhang mit rechtlichen Auflagen oder im Rahmen gerichtlicher oder behördlicher Untersuchungen
  • Andere Zwecke nach Genehmigung durch den LCIF-Treuhändervorstand

Datenschutzrichtlinie zu Onlinespenden
Wenn Sie über die LCIF-Onlineformulare spenden oder etwas erwerben und dabei Kreditkartendaten angeben, werden diese über einen sicheren Onlinezahlungsdienst transferiert, der extern gehostet wird. Sämtliche Zahlungsinformationen werden während der Übertragung durch entsprechende Software verschlüsselt, damit Ihre persönlichen Daten im Internet geschützt sind. Bei der Bestätigung einer Spende, einer Bestellung oder anderen Transaktionen zeigen wir nie Ihre vollständige Kreditkartennummer an. Wir gebe keine Kreditkarten- oder andere Kontodaten an Dritte weiter, sofern Sie uns nicht dazu autorisiert haben, es sei denn dies ist notwendig, um unserern Verantwortlichkeiten nachzukommen. Dazu zählen u. a. etwa Spendenanerkennung oder das Versenden eines Dankschreibens.

Kennwortschutz
LCIF schützt persönliche Daten durch die Verwendung von kennwortgeschützten Bereichen und durch Einschränkung des Zugriffs auf Daten dieser Art. Schützen Sie Ihr Kennwort. Papierdatensätze mit persönlichen Informationen sind nicht öffentlich zugänglich.

Cookies
LCIF setzt u. U. Cookies in den Browserdateien eines Besuchercomputers. Durch Setzen von Cookies speichert die LCIF-Website bestimmte Daten, sodass Sie sie bei Ihrem nächsten Besuch nicht noch einmal eingeben müssen. So können wir Ihnen einen besseren Service anbieten. Mit dem Ändern Ihrer Browsereinstellungen können Sie das Platzieren von Cookies verhindern.
Wenn Sie persönliche Informationen ändern oder löschen lassen möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung unter lcif@lionsclubs.org.

Externe Links
Links zu externen Websites, die Sie auf der LCIF-Website finden, sollen der Bequemlichkeit der Nutzer dienen. LCIF ist nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken externer Websites, und alle Informationen, die Benutzer auf externen Websites preisgeben unterliegen nicht dieser Datenschutzrichtlinie.

Sicherheit
Wir lizenzieren oder verkaufen keine Informationen, die freiwillig auf der LCIF-Site angegeben werden und zur Identifizierung von Personen genutzt werden, und geben diese nicht an Dritte weiter, außer in dem hier angegebenen Umfang bzw. nach vorherigem Einverständnis. Alle Informationen, die LCIF von den Benutzern der LCIF-Website, von Spendern oder Lions erhält, werden mit äußerster Sorgfalt und Sicherheit behandelt und zu keinem anderen Zweck als zu dem in dieser Datenschutzrichtlinie oder anderen auf der Website angegebenen verwendet, sofern Sie einem anderen Zweck nicht ausdrücklich zugestimmt haben. Nur autorisierte Mitarbeiter haben Zugriff auf Daten, die zur Identifizierung von Websitebesuchern, Spendern und Lions genutzt werden können, und dieser Zugriff ist auf das zur Ausführung der Mitarbeiteraufgaben notwendige Maß beschränkt (z. B. zum Erbringen von Serviceleistungen). LCIF bringt zahlreiche Technologien und Sicherheitsmaßnahmen zur Anwendung, um in unseren Systemen aufbewahrte Daten vor Verlust, Missbrauch, unautorisiertem Zugriff oder unrechtmäßiger Freigabe, vor Veränderung oder Zerstörung zu bewahren. Trotz all dieser Sicherheitsmaßnahmen können wir keine Garantie für den Schutz vor Verlust, Missbrauch oder Veränderung der persönlichen Daten durch Dritte übernehmen.

Veränderungen der Richtlinie
LCIF kann diese Richtlinie in gewissen Abständen verändern. Sollten Änderungen vorgenommen werden, so wird dies auf der Hauptseite unserer Website bekannt gegeben. Sie können auch diese Seite in regelmäßigen Abständen besuchen und auf Änderungen prüfen. Wenn Sie Fragen zu diesen Richtlinien haben, wenden Sie sich bitte an die Lions Clubs International Foundation unter der Telefonnummer +1 630 468-6901 oder per E-Mail an lcif@lionsclubs.org. Hier können Sie zudem die Richtlinien zur Konfliktlösung einsehen.

Entfernung aus Verteilerlisten
Wenn Sie aus der LCIF-Verteilerliste für Postsendungen oder E-Mails genommen werden möchten, schreiben Sie an lcif@lionsclubs.org. Wenn Sie die Entfernung aus der E-Mail-Verteilerliste anfordern, erhalten Sie keine Newsletter mehr von LCIF und Lions Clubs International. Darüber hinaus können Sie auf den Link „Abmelden“ am Ende jedes eNewsletters klicken.

Zum Seitenanfang springen